Menü Schliessen
 
Business Units
WALTER FRIES Business Talk

Video: WALTER FRIES Business Talk | Wirtschaft und Kapitalmarkt

Mario Rüdel
30. Januar 2019 von Mario Rüdel
Video: WALTER FRIES Business Talk | Wirtschaft und Kapitalmarkt
 

Eine gute Woche nach unserem WALTER FRIES Neujahrsempfang steht Prof. Dr. Webersinke, der Wirtschafts- und Kapitalmarktexperte der Hochschule Aschaffenburg, uns für ein Interview zur Verfügung.

Wie entwickelt sich die Wirtschaft in der Welt, in Europa, in Deutschland im Schatten von Trump und Brexit. Mario Rüdel hat unseren geschätzten Gesprächspartner Hartwig Webersinke hierzu im WALTER FRIES BUSINESS TALK befragt. Folgende Fragen werden im Video beantwortet.

  • Was sind die Erwartungen an das Wirtschaftsjahr 2019?
  • Wie sehen Sie die Europäische Zentralbank auf die Zukunft vorbereitet? Wie entwickelt sich der Leitzins?
  • Wie sehen Sie die Lage bei Trump und Brexit?
  • Die chinesische Wirtschaft wird eine Schlüsselfigur für unsere Wirtschaft. Welche Erwartungen haben Sie an die Entwicklung hier im laufenden Jahr?
  • Aktienmarkt: Wie sieht es in bestimmen Branchen wie Banken und Automobil aus, die mit ihrem Image nach Skandalen zu kämpfen haben?
  • Wie entwickelt sich der Immobilienmarkt am bayerischen Untermain und im Rhein-Main Gebiet?

 

WALTER FRIES BUSINESS TALK

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGRpdiBjbGFzcz0iX2JybGJzLWZsdWlkLXdpZHRoLXZpZGVvLXdyYXBwZXIiPjxwPjxpZnJhbWUgbG9hZGluZz0ibGF6eSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9OcU9DbTJ1UVdDSSIgd2lkdGg9IjU2MCIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiIgZGF0YS1tY2UtZnJhZ21lbnQ9IjEiPjwvaWZyYW1lPjwvcD48L2Rpdj4=

 

 

Beitrag teilen
Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie auf eine neuere Version, damit diese Website korrekt dargestellt wird. Browser jetzt aktualisieren

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Um diese Webseite optimal darstellen und nutzen zu können, aktivieren Sie bitte in den Einstellungen Ihres Browsers JavaScript.