Menü Schliessen
 
Business Units
WALTER FRIES Consulting

Reflexionstage – Den Blick nach Innen richten | Zweiter Beitrag aus der Business Coaching-Reihe

Marion Müller Julia Tiederle
21. Oktober 2021 von Marion Müller und Julia Tiederle
Reflexionstage – Den Blick nach Innen richten | Zweiter Beitrag aus der Business Coaching-Reihe
 

Lesen Sie in diesem Artikel:

  • was wir durch Reflexionstage gewinnen,
  • was für uns die Erfolgsfaktoren sind
  • und ganz besonders, wie wir Sie als Business Coaches unterstützen können.

Wir, die WALTER FRIES Gruppe, haben uns einen Tag Auszeit vom Tagesgeschäft genommen und uns außerhalb unserer Geschäftsräume getroffen. Hier brachten wir uns – moderiert von unseren beiden Business Coaches Julia und Claus – gegenseitig zu verschiedenen internen Projekten auf den neuesten Stand, luden einen Experten zum Impulsvortrag ein und genossen seit langer Zeit das Miteinander.

Gewinne durch Reflexionstage

An einem Reflexionstag halten wir bewusst inne, richten unsere Sicht auf die internen Entwicklungsprozesse und uns als Team. Dafür schaffen wir uns Freiraum, indem wir das Daily Business auf das Nötigste herunterfahren. Auch räumlich nehmen wir Abstand und treffen uns außerhalb des Büros. In diesem Rahmen können wir uns in Ruhe über bereichsübergreifende Themen, wie z.B. interne Entwicklungen, Marketingstrategien und die wirtschaftliche Lage austauschen. In ansprechenden Vorträgen teilen wir den aktuellen Stand von internen Projekten miteinander.

Wir nutzen die Zeit ebenfalls, um uns durch spezielle Fachvorträge von Externen weiterzubilden. In großen und kleinen Gruppen wird kommuniziert, insbesondere auch zwischen Kollegen, mit denen man im Alltag weniger geschäftliche Berührungspunkte hat. Das Team wächst wieder enger zusammen, denn wir arbeiten gemeinsam an unseren Unternehmen. Auch der lockere Austausch beim Mittagessen sowie in den Kaffeepausen als auch beim Feierabenddrink fördert das Teambuilding.

Wir haben viel gelacht und unsere kleinen internen Erfolge gemeinsam gefeiert. Es war ein spritziger Tag, an den wir uns gerne erinnern.

Erfolgsfaktoren

Vor- und Nachbereitung eines Meetings sind das A und O. Die Moderatoren haben in Abstimmung mit der Geschäftsleitung eine Agenda ausgearbeitet. Bei der Auswahl der Themen achteten beide darauf, dass sie für alle Kollegen interessant sind. Außerdem strukturierten sie die Tagesordnungspunkte so, dass sich Vorträge und aktive Mitarbeit abwechseln, um alle Kollegen zu fordern. Für die Vorbereitung der Inhalte sind alle Teilnehmer gefragt, sodass ansprechende Präsentationen und spritzige Diskussionen zustande kommen. Eine Zusammenfassung der zukünftigen To-dos und Verantwortlichkeiten sind ebenfalls Teil des Jobs als Business Coaches. Das ist für die Umsetzung der Entscheidungen und Erkenntnisse enorm wichtig.

Für uns war die strukturierte, empathische Betreuung von Julia und Claus sehr wertvoll. Sie hat für alle Beteiligten zum Erfolg des Tages beigetragen. Sie haben das Meeting strukturiert, uns die Aufgaben erklärt und die Gesprächsrunden geleitet. Während Diskussionen ohne einen professionellen Moderator häufiger ausschweifend sein können, konnten wir so fokussierter am Thema bleiben. Es war wichtig, jeden einzubeziehen und alle Meinungen zu hören.

Das Miteinander als auch das Engagement jedes einzelnen hat uns einen wunderbaren und produktiven Reflexionstag in lockerer Atmosphäre beschert.

Gestalten Sie Ihren Reflexionstag

Veranstalten auch Sie einen Reflexionstag in Ihrem Unternehmen oder mit Ihrem Team. Wir unterstützen Sie bei der Planung und Durchführung.

Gerne begleiten wir Sie ebenfalls bei der Umsetzung von Veränderungen in Ihrer Organisation. Ein Coaching hilft, damit die Transformation erfolgreich in die Praxis umgesetzt wird, beispielsweise bei einer Kulturveränderung.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Kennenlerntermin mit unseren Business Coaches Julia Tiederle und/oder Claus Barthold.

 

Marion Müller                 &     Julia Tiederle

Marketing Managerin           Consultant und Business Coach

bei WALTER FRIES

 

 

Beitrag teilen
Ihr Browser ist veraltet!

Aktualisieren Sie auf eine neuere Version, damit diese Website korrekt dargestellt wird. Browser jetzt aktualisieren

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Um diese Webseite optimal darstellen und nutzen zu können, aktivieren Sie bitte in den Einstellungen Ihres Browsers JavaScript.