M&A NEWS MASCHINENBAU / ANLAGENBAU No. 1|2019

Corporate Finance 15. Februar 2019

Maschinenbau Trends 2019

» Was sind die Maschinenbau Trends 2019. Was sind die Erwartungen an die Branche

Glaubt man vielen Medienberichten oder den in der Branche gängigen Frühindikatoren, steht einer der wichtigsten Branchen in Deutschland ein schwieriges Geschäftsjahr bevor. Wesentliche Stichworte sind hier die volkswirtschaftlichen Entwicklungen und handelspolitischen Ereignissen zwischen den USA und China, die nie enden wollenden Brexit-Diskussionen, der problematische
Haushalt und die Verschuldung Italiens. Wie sich diese Geschehnisse auf die Maschinen- und Anlagenbauer auswirken, bleibt abzuwarten.

Der VDMA rechnet für die Branche dennoch mit einem durchschnittlichen Wachstum von 2 %, das gegenüber dem Vorjahr ein schrumpfendes Wachstum darstellt, man aber aufgrund der aktuell noch vollen Auftragsbücher dennoch von einem positiven Trend sprechen darf. Dazu kommt der vorherrschende Fachkräftemangel. Die geplanten Unternehmenstransaktionen in der Branche der Maschinen- und Anlagenbauer dürften sich in etwa auf Vorjahresniveau befinden. Die oben genannten Unsicherheitsfaktoren sollten sich mit der fortschreitenden Konsolidierung im Markt die Wiege halten. Mit Spannung bleibt abzuwarten, wie asiatische Investoren den deutschen Markt weiterhin sondieren werden und in wie weit sich Investoren aus Großbritannien an deutschen Maschinen- und Anlagenbauern beteiligen werden, um so einen Fuß in die sich möglicherweise schließende „Brexit-Tür“ zu bekommen. Zumindest steht es schon jetzt fest, dass wir uns in diesem Sektor auf spannende Zeiten einstellen können.

 

Die aktuellen M&A News Maschinenbau / Anlagenbau können Sie hier herunterladen.

 


Abonnieren Sie jetzt die M&A News Maschinenbau / Anlagenbau!

Der Vorteil dabei ist, dass Sie die News mindestens 3 Tage bevor wir die Ausgaben online stellen erhalten. Hierzu abonnieren Sie die M&A News Maschinenbau Anlagenbau bei Eva Kleinschmitt per E-Mail an e.kleinschmitt@walterfries.de. Das Abonnement ist und bleibt kostenlos und Sie können es jederzeit wieder abbestellen.

 

Wer ist der Herausgeber der M&A News?

Der Herausgeber ist die WALTER FRIES Corporate Finance GmbH ansässig im Rhein-Main Gebiet. Wir analysieren und bewerten seit über 15 Jahren Märkte und Geschäftsmodelle im Maschinen- und Anlagenbau. Wir beraten mittelständische Unternehmer, die ihre Gesellschaftsanteile strategischen Investoren oder Finanzinvestoren verkaufen möchten.

Wenn Sie mehr über die WALTER FRIES Corporate Finance GmbH erfahren möchten, dann besuchen Sie unsere Internetseite www.walterfries.de/de/corporate-finance.

 

 


zum Blog Vorheriger Artikel
VIDEO | WALTER FRIES BUSINESS TALK | WIRTSCHAFT UND KAPITALMARKT
Nächster Artikel
VORAUSGEHER IM PORTRAIT #1 | DIETMAR NOACK VON DER NOACK GMBH, IPHOFEN

Kommentare sind geschlossen.