ERFOLGSMELDUNG | VERKAUF WTA CHRISTINA WACHSMUTH GMBH UND CO. KG AN SCHINK MANAGEMENT & HOLDING GMBH

Corporate Finance 9. November 2017

WTA Christina Wachsmuth

Die WALTER FRIES Corporate Finance GmbH hat die Mehrheitsgesellschafterin der WTA Christina Wachsmuth GmbH und Co. KG exklusiv im Zuge des Anteilsverkaufs an die SCHINK Management & Holding GmbH beraten.

Im Zusammenhang einer perspektivischen Nachfolgelösung erwirbt die SCHINK Management & Holding GmbH 70 % der Anteile des Unternehmens. Durch diese Akquisition verspricht sich der Unternehmer signifikante Wachstumschancen in einem attraktiven Marktumfeld für Industriedienstleistungen europaweit. Die Struktur des Unternehmens bleibt dabei unberührt, die Mitarbeiter vollständig erhalten.

„Die WALTER FRIES Corporate Finance hat mich allumfassend in diesem für mich neuen Thema des Unternehmensverkaufs unterstützt. Das strukturierte Vorgehen, gepaart mit einer sensiblen Verhandlungsführung bei einer Transaktion mit familiären Hintergrund, lag uns allen sehr stark am Herzen. Gerade hier war es wichtig, einen erfahrenen Verhandlungspartner zur Seite zu haben. Nicht zuletzt konnte durch eine gut vorbereitete Due Diligence auf der Investorenseite ein großes Vertrauen aufgebaut werden. Ich fühlte mich in meinem Beraterteam in jeder Phase sehr gut aufgehoben und professionell betreut!“
Frau Christina Wachsmuth, Gesellschafterin der WTA Christina Wachsmuth GmbH und Co. KG

Über die WTA Christina Wachsmuth GmbH und Co. KG
WTA Wachsmuth mit Sitz in Freigericht erbringt mit über 100 Mitarbeitern produktbezogene und produktionsnahe Dienstleistungen für die Industrie. Zu den Leistungen gehören die Bearbeitung von Bauteilen und die qualitätsgesicherte Nachbearbeitung von Produkten zur fehlerfreien Auslieferung an die Kunden. Die Baugruppenmontage, das Zusammenstellen von Waren und Drucksachen aller Art, komplettiert das Spektrum. Die Kunden des Unternehmens kommen aus der Metall- und Kunststoffindustrie und sind in den Branchen Automotive, Medizintechnik, Anlagen- und Maschinenbau, sowie Pharmatechnologie und Werbung tätig. Zu den besonderen Merkmalen des Unternehmens gehören, die kurzfristigste Auftragserledigung von der Klein – bis zur Großserie, die Null-Fehler Politik und die konsequente Einhaltung zugesicherter Liefertermine. (www.wta-wachsmuth.de)

Über SCHINK Management & Holding GmbH
Herr Torsten Schink (Dipl. Ing. FH), Privatinvestor und Gesellschafter der SCHINK Management & Holding GmbH war über mehrere Jahre in verschiedenen Managementpositionen von international tätigen Konzernen leitend tätig. Er verfügt über ein reiches Netzwerk zu Kontakten in der Bau- und Industriebranche. Mit dem Übergang übernimmt Herr Schink in Zukunft die Aufgaben Verkauf, kaufmännische Leitung, Marketing und Geschäftsfeldentwicklung, ohne die bisherigen Strukturen des Unternehmens zu verändern.

 

 

 


zum Blog Vorheriger Artikel
M&A NEWS MASCHINENBAU / ANLAGENBAU OKTOBER 2017
Nächster Artikel
DIGITALE TRANSFORMATION GESTALTEN | FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Kommentare sind geschlossen.