MACHEN SIE MIT AM 21. OKTOBER 2015 UND ZEIGEN SIE IHR SOZIALES ENGAGEMENT AM BAYERISCHEN UNTERMAIN

Veranstaltungen 10. Juli 2015

Marktplatz Gute Geschäfte

 

Verantwortliches Handeln für Unternehmen ist der zentrale Schlüssel zum Erfolg. Denn Ihre Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner achten immer stärker darauf, wie Ihr Unternehmen sozial und gesell-schaftlich aufgestellt ist. Der BVMW und der CSR Agentur aus Aschaffenburg bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit vielen regionalen Institutionen und Unternehmen eine einfache und überschaubare Form für Engagement an:

2. Marktplatz Gute Geschäfte am 21. Oktober 2015 von 16 – 18 Uhr
bei der Alevitischen Gemeinde in Aschaffenburg

Wie auf einem Marktplatz handeln Unternehmen und gemeinnützige Organisationen Kooperations-projekte aus. Es wird alles gehandelt außer Geld! Ihr Unternehmen kann mit persönlichem Einsatz, geschäftlicher Kompetenz oder logistischer Hilfe einer gemeinnützigen Organisation Unterstützung geben. Auch die gemeinnützige Organisation kann Sie aktiv unterstützen.

Uns liegt dieses Projekt sehr am Herzen. 2014 haben wir dem Mehrgenerationenhaus beim Umzug geholfen und einen Flyer entworfen, im Gegenzug konnten wir in den Räumlichkeiten des Vereins unser 2-tägiges Jahresmeeting abhalten und wurden mit selbstgebackenem Kuchen verwöhnt. Dieses Jahr nehmen wir nicht nur wieder selbst als Unternehmen am Marktplatz teil, sondern unsere Marketingfrau Eva Kleinschmitt unterstützt das Organisationsteam tatkräftig.

Eva Kleinschmitt

  „Ich finde die Idee des Marktplatzes für gute Geschäfte wunderbar, weil nicht-monetäre Leistungen   ausgetauscht werden. Viele gemeinnützige Organisationen sind auf Spenden und freiwilligen Helfern angewiesen. Hier auf dem Marktplatz haben Sie die Möglichkeit sich bei Unternehmen in der Region vorzustellen und professionelle Hilfe z.B. im Marketing zu bekommen. Als Gegenleistung können Sie z.B. Räumlichkeiten oder Kinderbetreuung anbieten. Ich finde es ganz spannend, mit welchen Leistungen die Unternehmen und Organisationen miteinander «handeln». Auch finde ich es klasse, dass durch den Marktplatz Wirtschaftsunternehmen und gemeinnützige Organisationen in Berührung kommen. Wie man sieht, führt es zu Synergieeffekten auf beiden Seiten. Ich freue mich wieder bei der Veranstaltung mitwirken zu dürfen. Diesmal bei der Organisation und als Maklerin.”

Machen Sie den ersten Schritt und melden Sie sich bei Frau Haab von der CSR Agentur. Sie kann Ihnen alles offenen Fragen beantworten. Alle Informationen hierzu finden Sie im Flyer und auf www.marktplatz-ab.org.

 

 


zum Blog Vorheriger Artikel
AKTUELLE UNTERNEHMENSVERKÄUFE, BETEILIGUNGEN UND NACHFOLGEN IM MASCHINENBAU / ANLAGENBAU JUNI 2015
Nächster Artikel
NACHBERICHT | WALTER FRIES BUSINESS LUNCH 2015

Kommentare sind geschlossen.