NACHBERICHT | FIT4EXIT „ERFOLGSFAKTOREN IM RAHMEN EINER INTERNEN UND EXTERNEN UNTERNEHMENSNACHFOLGE“ AM 24.03.2010

Veranstaltungen 30. März 2010

Am 24.03.2010 haben wir zur Kooperationsveranstaltung FIT 4 EXIT die Unternehmer aus Limburg und Umgebung zu einem Businessfrühstück in das Landhotel „Zum Bären“ eingeladen. In ausgesprochen angenehmer Atmosphäre genossen die Teilnehmer fachliche und kulinarische Spezialitäten.

Herr Thorsten Hackspiel, Seniorberater der WALTER FRIES Corporate Finance und Spezialist für den Bereich M&A erläuterte die einzelnen Schritte eines Unternehmensverkaufs und präsentierte diese anhand von Fallbeispielen aus der Praxis.
Unser Kooperationspartner Herr Ulrich Thiemann, Geschäftsführer der WTS Mayer und Kollegen GmbH aus Heistenbach, stellte das aktuelle Erb- und Schenkungsrecht vor. Damit deckte er das Thema der internen Nachfolge ab und stellte Fallstricke bei der Betriebsübergabe in der Familie dar.
Für diese Veranstaltung konnten wir zusätzlich den Leiter Firmenkunden Herrn Frank Diefenbach und Kollegin Frau Rita Gröschen, Private-Banking-Beraterin Firmenkunden, der Nassauischen Sparkasse gewinnen. Herr Diefenbach präsentierte die Finanzierungsmöglichkeiten für den Mittelstand durch öffentliche Fördermittel. Frau Gröschen rundete das Programm mit Anlagestrategie und Anlagetipps für den Verkäufer ab.

Das Feedback dieser Veranstaltung fiel sehr gut aus. Nicht nur das Know How der Referenten hat überzeugt, sondern auch das ausgezeichnete Ambiente des sehr schönen Landhotels.

 

 


zum Blog Vorheriger Artikel
NACHBERICHT | FIT4EXIT "UNTERNEHMENSKAUF ODER –VERKAUF RICHTIG GESTALTEN" AM 23.03.2010
Nächster Artikel
NACHBERICHT | „DIE TEMP-METHODE® – UNTERNEHMENSERFOLG IST MACHBAR“ MIT HERRN PROF. DR. KNOBLAUCH

Kommentare sind geschlossen.